Sa. 30.11.19, 20.00 Uhr

Ort: Museum Wilhelm Morgner, Thomästr. 1, 59494 Soest
Tickets: 16 € (Schüler bis 16 Jahre frei)
Veranstalter: Musikschule Soest

Dozentenkonzert des Popularbereichs der Musikschule Soest

hear me talkin´ to ya

Das Konzertprogramm ist so bunt und vielschichtig wie der Jazz – in großen und kleineren Besetzungen vom Duo bis zur Medium Band swingen und grooven sich etablierte und neue Dozenten des Popularbereichs der Musikschule durch die verschiedensten Stilistiken des Jazz. Dabei wird vor allem den neuen Dozenten die Gelegenheit gegeben werden, ihre Stimme zu erheben und sich Soest und der Hellweg-Region vorzustellen: So wird beispielsweise ein Quartett bestehend aus den Essener Musikern Navid Rezaeian (trumpet), Max Wehner (trombone), Fabian Neubauer (piano) und Karl-Friedrich Degenhardt (drums/percussion) Jazzstandards modern und mit freien Improvisationsanteilen interpretieren. Ein besonderer Akzent des Konzertabends liegt auf aktuellen Songs der preisgekrönten französischen Nouvelle-Chanson-Sängerin und Liedtexterin Zaz, die von Sängerin Vivien Janelt und einer fünfköpfigen Band präsentiert werden. Dazwischen wird nicht nur das Saxophonquartett „Saxophonics“ kammermusikalisch funkige Akzente setzen – mit Überraschungen ist zu rechnen.

Vivien Janelt – vocal

Roland Danyi – saxophone/clarinet

Frauke Geisweid-Kröger – saxophone

Patrick Porsch – saxophone

Jenny Schüller – saxophone

Navid Rezaeian – trumpet

Max Wehner – trombone

Fabian Neubauer – piano

Louisa Kimmel – piano

Klaus Schneider – piano

Timo Kuss – guitar

Ivo Kassel – bass

Karl-Friedrich Degenhardt – drums/perc.

Patrick Hengst – drums/perc.

Dominic Brosowski – drums

© Musikschule Soest