So. 02.09.18, 11.00 Uhr

Ort: Brasserie Lamäng, Kungelmarkt 6, 59494 Soest
Tickets: Eintritt frei
Veranstalter: JIGS e.V. & Musikschule Soest

Julius Erdmann Trio

JIGS-Sunday Morning Jazz

Die Idee hinter dem Debut- Programm des neu gegründeten Julius Erdmann Trios ist es, dem Trompeter und Sänger Chet Baker Tribut zu zollen.

Das Repertoire setzt sich aus Stücken zusammen, die Chet im Laufe seiner über dreißigjährigen Schaffenszeit von den fünfziger Jahren bis zu seinem Tod 1988 teilweise auch mehrfach aufgenommen hat.

In der schlagzeuglosen Triobesetzung mit Trompete/Gesang, Gitarre und Kontrabass entsteht eine sehr intime Atmosphäre, emotional eher berührend als aufwühlend, einladend und leicht zugänglich. Der weiche Klang der Gitarre und des Basses, dazu Melodien von der Trompete, hin und wieder ein gesungenes Thema. Während der Bass nah an seiner klassischen Rolle des rhythmischen und harmonischen Fundamentes bleibt, ergeben sich zwischen Trompete und Gitarre gemeinsame Improvisationen.