Sa. 05.05.18 / So. 06.05.18

Ort: Vreithof, 59494 Soest
Tickets: Eintritt frei
Veranstalter: JIGS e.V.

JIGS – Live Jazz auf dem Bördetag 

JIGS macht zum 9. Mal Programm – in diesem Jahr auf dem Vreithof

Zum neunten Mal lädt die Jazz Interessengemeinschaft Soest (JIGS) ein zum Live-Jazz beim Bördetag. Bei dem Soester Stadtfest am Wochenende 5./6. Mai 2018 spielen rund 100 Musiker in acht Formationen live auf der Bühne auf dem Vreithof. 

Ein programmatischer Schwerpunkt liegt auf Big Band Jazz: „In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass Big Bands am besten zum bunten Treiben des Bördetages passen“, sagt JIGS-Vorsitzender Patrick Porsch. Trotzdem werden am Samstag zwei kleine Formationen den Jazz am Bördetag eröffnen. Ab 13 Uhr werden „up2d8“ und „Wim Schulze’s Groove Injection“ zu hören sein. Ab 15 Uhr folgen dann die beiden mitgliederstarken Soester Formationen, das „Burning Big Band Project“ und die „John Holmes Relax Big Band“.

Den Samstag beschließt in diesem Jahr das „Transorient Orchestra“ aus Dortmund, das unter der Leitung von Andreas Heuser im Jahr 2017 mit dem WDR Jazzpreis in der Kategorie Musikkulturen ausgezeichnet wurde.

Am Sonntag spielt ab 11 Uhr die preisgekrönte Big Band „UniJAZZity“ aus Oelde. Im Anschluss spielen „Wolfram Vossel’s Funky Juice“ und die schon in Soest gut bekannte Dortmunder Big Band „Groove m.b.H.“

Programm:

Samstag, 5. Mai 2018

13.00 Uhr: up2d8 / Soest
13.45 Uhr: Wim Schulze’s Groove Injection / Soest
15.00 Uhr: Burning Big Band Project / Soest
17.00 Uhr: John Holmes Relax Big Band / Soest
19.30 Uhr: Transorient Orchestra / Dortmund

 Sonntag, 6. Mai 2018

12.00 Uhr: UniJAZZity / Warendorf
14.00 Uhr: Wolfram Vossel’s Funky Juice /Soest
15.15 Uhr: Groove m.b.H. / Dortmund

Internet:  www.facebook.com/jazzigsoest