Di. 15.10.19, 18.00 Uhr

Ort: Lutherkirche, Martin-Luther-Platz, 59065 Hamm
Tickets: Eintritt frei, Spende erbeten
Veranstalter: Kulturbüro Hamm

Klangkosmos Weltmusik in NRW Herbst 2019

Saszet e Përmetit (Albanien)

Saz-Iso Polyphonie

Iso-Polyphonie ist die Bezeichnung für einen Gesangsstil in Südwest-Albanien, der aber auch in Nordwest-Griechenland beheimatet ist. Er ist seit 2008 als Immaterielles Kulturerbe von der UNESCO anerkannt. Der Begriff „iso“ bezieht sich auf den Ison, einen Bordun-Ton im religiösen byzantinischen Gesang, der die vorherrschende Einstimmigkeit zu einer einfachen Mehrstimmigkeit erweitert. Beim albanischen iso-polyphonen Gesang gibt es meist zwei oder drei solistische Stimmen, die von einem tiefen Bordun begleitet werden. Der Bordun wird meist von den Chor-Stimmen der Gruppe gesungen. Meist bestehen die Gesangsensembles aus männlichen Sängern, die sich auch auf Instrumenten begleiten.

Das Ensemble Sazet e Përmetit gehört seit vielen Jahren zu den besten Ensembles iso-polyphoner Tradition. Die Musiker leben alle im kleinen Ort Përmet in Südalbanien.

Sazet e Përmetit haben mehrere CDs in Albanien veröffentlicht, um die große Vokaltradition und das reiche Repertoire ihrer Region zu bewahren und zu dokumentieren.

© Künstlerfoto