Fr. 09.11.2018 | 19.30 Uhr

Ort: Kurhaus Bad Hamm | Ostenallee 87 | 59071 Hamm
Karten: 20,70 Euro / erm. 17,40 Euro
Vorverkauf: Ostenallee 87, 
59071 Hamm
, Tel. 0 23 81 – 17 55 01, 
www.hamm.de
Veranstalter:
Kulturbüro Hamm

Pablo Held Trio
„Investigations“

Aufgewachsen in einer Musikerfamilie, kam Pablo Held schon früh mit Musik verschiedenster Stilrichtungen in Berührung. Als Vierjähriger begann er mit Schlagzeugunterricht, mit zehn wechselte er zum Klavier, was sich schnell als „sein“ Instrument herauskristallisierte. Ein Jazzklavierstudium in Köln war die logische Konsequenz. In der Folge machte er vor allem mit der Musik seines Trios, zu dem seit 2005 dauerhaft Robert Landfermann und Jonas Burgwinkel gehören, auf sich aufmerksam. Daneben arbeitet er noch mit seinem größeren Ensemble Glow und ist zusätzlich auch als Sideman in verschiedensten Projekten der europäischen Jazzszene aktiv. 

Das Pablo Held Trio ist derzeit eine der lebendigsten und bedeutendsten Formationen des europäischen Jazz. Das Trio überschreitet die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation, indem es auf Festlegungen – wie Themenabfolge und Präsentation – bei Konzerten verzichtet. Das Risiko radikaler Spontaneität verleiht ihnen seit Jahren Flügel, sie gelten als Sinnbild einer neuen Ästhetik.

Mit ihrem aktuellen Album „Investigations“ beginnen sie ein neues Kapitel ihrer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte. Voller verführerischer Eleganz und lyrischer Raffinesse verbinden sichTradition mit Moderne, Vertrautes mit Unbekanntem und Subtilität mit leidenschaftlicher Energie. Die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation verschwimmen. Ihre abstrakten, gar empathischen, musikalischen Gespräche verweben sich zu Geschichten, die immer neue und unvorhersehbare Wendungen nehmen. Alle drei sind Meister ihres Fachs, risikofreudige Ermittler neuer musikalischer Entdeckungen.

Nach zwölf Jahren auf Tour, neun hochgelobten Platten und bemerkenswerten Kollaborationen mit Jazz-Größen wie John Scofield oder Chris Potter ist diesder nächste Entwicklungsschritt.

Pablo Held – piano
Robert Landfermann – bass
Jonas Burgwinkel – drums

gefördert vom: Kultursekretariat NRW Gütersloh

© Juergen Bindrim